Mentales Training

Unser Mentaltraining geht weit über das bekannte Sturztraining hinaus. Unser Fokus liegt auf der Selbstbestimmung beim Klettern, so dass wir den Nebel aus Angst, Unsicherheit und mangelndes Vertrauen durch Spaß und Freude ersetzen.

In unserem Mentaltraining gehen wir individuell auf dich und deine persönliche Thematik ein, so dass du das Maximum für dich mitnehmen kannst.

Wir geben dir Strategien und Möglichkeiten an die Hand, um freier zu klettern – auch an der Leistungsgrenze!
Viel zu oft hemmen uns Gedanken an die nahe oder ferne Zukunft, Unsicherheit in unserer Seilschaft, der eigene Leistungsanspruch und vieles mehr um frei und mit Freude zu klettern. Genau hier setzen wir bei unserem Mentaltraining an. Wir verbinden sportpsychologische Erkenntnisse mit therapeutischen und lösungsorientierten Methoden.

Wir kommen gerne in deine Halle, deine Stadt oder gestalten ein Training ganz auf dich und deine*n Kletterpartner*in zugeschnitten. Schreib uns!

Mögliche Inhalte

  • Konzentrationsübungen
  • Selbstmotivationsstrategien
  • Mentale Strategien zur Angst- und Stressbewältigung
  • Umgang bei Sturtzangst
  • Selbstumgang an der Wand
  • den optimalen Fokus finden
  • Arbeit mit inneren Stimmen / Anteilen
  • mentale Strategien zum erfolgreichen Projektieren
  • die richtige Spannung finden
  • Kommunikation in der Seilschaft
  • realistische Ziele definieren
  • Wettkampfvorbereitung

Fakten

Dein Kletterniveau spielt hierbei keine Rolle, da wir dort ansetzen wo du gerade stehst.
Auch wenn du bereits bei einem unserer Trainings teilgenommen hast, gehen wir individuell auf deine aktuelle Thematik ein.

Trainer*Innen:
Melanie Michalski: Psychologin, Therapeutin, Trainerin B Sportklettern
Josefin Pöhlmann: Mentaltrainerin, Trainerin C Sportklettern
Doro Becker: systemische Therapeutin, Mentaltrainerin, Trainerin C Sportklettern
Lealies Schober: Pädagogin, Mentaltrainerin, Trainerin C Sportklettern

Nächste Termine

    Deine individuelle Anfrage: