Arno Knittel

Trainer in Nürnberg

 

Qualifikationen

Trainer C Sportklettern
Performance Klettercoach

Trainings-Schwerpunkte

Personal Training,
Technik – Taktik – Strategie,
Klettern & Persönlichkeit,
Kraft- & Ausgleichstraining

Lieblingsessen:

Alles was nicht giftig ist… Für mich ist das wie mit der Musik, hängt unter anderem von der Laune ab. Aber um wenigstens ein paar Sachen zu nennen: Ofengemüse, Fisch, Reis in allen Variationen, Obst… Pizza, Pasta, Antipasti… Maultaschen, Linsen mit Spätzle, Kürbissuppe…

Motto beim Klettern/Bouldern:

Locker bleiben!

Traum-(Routen)-Ziel:

Tennessee 8b (Tarn), Especie suicidia 8b+ (Teverga), Adios Pepito 8a (Rodellar), Freiflug 8a+ (Donautal)… Soy un hombre nuevo 7b+ (Naranjo de Bulnes)(MSL) , Directa de l’amistat 8a (Montserrat) (MSL) … und vieles mehr…

Was bedeutet Klettern für mich:

Klettern ist für mich ein Lebenseinstellung. Den ganzen Tag an schönen Orten an der Frischluft zu sein, dabei nach Wahl einfach nur genießen oder sportliche Höchstleistung bringen. In der Achterbahn der Gefühle zwischen tiefer Frustration und unbeschreiblichem Hochgefühl sich selbst besser kennenlernen, kleine und große Ziele zu haben die man mit anderen Personen teilen kann. Tatsachen, Erfolge, Misserfolge, Mitmenschen und mich selbst zu akzeptieren ohne zu hinterfragen. Das Leben ist für mich ein großer Lernprozess, zu dem das Klettern einen wesentlichen Beitrag leistet.

Hardfacts (schwerste Route/Boulder welche, wo):

8a+ (Rotpunkt), Morbid Angel – Schwäbische Alb
7c (Onsight), Schweinebär – Frankenjura
7c+ (2nd), Ab durch die Mitte – Frankenjura