Online Coaching

Online Coaching – Kraft & Mentales

Fällt euch auch schon die Decke auf den Kopf? Alle Hallen sind zu,  Outdoorklettern unerwünscht! Vergleichsweise viel Zeit? Vielleicht die Chance, sich gut für die Zukunft aufzustellen.

Inhalte:

  • Telefonat oder Skypegespräch
  • Erörterung deines Anliegens – Kraft oder Mental
  • Zielklärung
  • Besprechung deiner individuellen Kletterleistung
  • Erarbeitung individueller, lösungsorientierter Ansätze
  • Übungserläuterungen für dein Training
  • individuelle kletterspezifische Übungen
  • gemeinsame Erarbeitung der nächsten Schritte

Fakten:

Kosten:
Sportliches Coaching: 60 Minuten 80,- Euro inkl. MwSt.
Mentales Coaching: 60 Minuten: 135, – Euro inkl. MwSt.

Solltest du von der Convid19 Krise finanziell betroffen sein, dann schreib uns. Wir finden eine Lösung!

Coach & Trainer:
Melanie Michalski, Psychologin, Mentaltrainerin, systemische Therapeutin, DAV Bundeslehrteam
Hans Hocke, Bergführer, systemischer Coach, Mentaltrainer, DAV Bundeslehrteam

Was passiert in unserem telefonischen Kraft-Coaching?

Wir verstehen dies als individuelles Angebot für dich um aus der Überflut an Onlinevideos, Trainingsübungen und frei erhältlichen Trainingsplänen das für dich Passende rauszufiltern und mit dir gemeinsam Übungen zu finden, damit du aus dieser Krise gestärkt wieder an den Fels gehst.
Hierzu klären wir zunächst deine sportliche Leistung und besprechen deine Stärken und Schwächen, um dann mit dir gemeinsam einen Plan zu erarbeiten, den du in den eigenen vier Wänden umsetzen kannst.
Dies sind Übungen ganz ohne Geräte oder auch mit Gymnastikball, Slingtrainer, Fingerboard, etc falls dies vorhanden ist. Wir setzen an deinem Trainingsstand an, egal ob du schon viel Erfahrung hast oder du die Ausgangssperre als willkommene Gelegenheit siehst in ein gezieltes Training einzusteigen.

mögliche Inhalte:

  • kräftigende Übungen
  • Ausgleichstraining
  • Verletzungsprophylaxe
  • starke Schulter
  • Körperspannung
  • starke Beine
  • Beweglichkeit
  • uvm

Für wen ist unser telefonisches Mentalcoaching geeignet?

Unser telefonisches Mentalcoaching richtet sich an alle, die sich gern intensiv mehr mit den mentalen Aspekten beim klettern beschäftigen wollen, vielleicht keine Kletter-Werkstatt in ihrer Umgebung haben oder die einfach gerne autodidaktisch lernen. Egal ob du besser mit der Sturzangst umgehen möchtest, weiterführenden Input benötigst, da du Sturztraining  bereits regelmäßig durchführst oder einen Input haben willst um dich mit den mentalen Aspekten beim Projektieren auseinanderzusetzen. Vielleicht hattest du auch ein traumatisches Erlebnis beim Klettern und benötigst neue Ideen wie du damit umgehen kannst, um wieder Freude beim Klettern zu haben.

Auch wenn du bereits an einem unserer Trainings teilgenommen hast, kann das Telefoncoaching dir weiteren Input liefern bzw. können wir am Telefon deinen nächsten Schritt besprechen.

Unsere Mentaltrainer Melanie und Hans besitzen langjährige Erfahrung im Beratungsbereich und stellen im Gespräch essentielle Fragen um den Kern von mentalen Blockaden, Sturzangst oder weiteren individuellen mentalen Themen herauszustellen.
Gemeinsam erarbeitet ihr am Telefon lösungsorientiert Möglichkeiten und Ideen um gezielt weiter zu kommen.

Grundlage jedes Gespräches ist die systemische Sichtweise, wobei wir nach den ethischen Richtlinien des DGSF beraten und coachen. Wir nutzen bei dem Telefoncoaching Methoden aus dem systemischen Coaching, sportwissenschaftliche Ansätze und Erkenntnisse, sowie lösungsorientierte Sichtweisen.
Unsere Mentaltrainer unterliegen der Schweigepflicht. So finden alle Telefonate in einem geschützten Rahmen statt.

Das Telefon-Coaching hilft dir, dass du den nächsten Schritt gehen kannst und ersetzt keine Therapie, sondern versteht sich als lösungsorientierte Beratung, die psychische Gesundheit des Klienten voraussetzt.

Sende uns deine individuelle Anfrage: