Allgemeine Reiseinfos Mallorca

[text_divider type=”single”]

Allgemeine Klettertrip Infos – Mallorca

[/text_divider]

[column parallax_bg=”disabled” parallax_bg_inertia=”-0.2″ extended=”” extended_padding=”1″ background_color=”” background_image=”” background_repeat=”” background_position=”” background_size=”auto” background_attachment=”” hide_bg_lowres=”” background_video=”” vertical_padding_top=”0″ vertical_padding_bottom=”0″ more_link=”” more_text=”” left_border=”transparent” class=”” id=”” title=”” title_type=”single” animation=”none” width=”1/1″ last=”true”]

[column_1 width=”1/3″ title=”” title_type=”double” animation=”none” implicit=”true”]

 

[/column_1]

[column_1 width=”2/3″ last=”true” title=”” title_type=”single” animation=”none” implicit=”true”]

Urlaub mal anders!

In unseren Kletterreisen bringen wir alles zusammen, was einen gelungenen Urlaub ausmacht:

Unter südlicher Sonne, in herrlichem Ambiente, verbringen wir mit Gleichgesinnten eine schöne Zeit!
Egal ob du deine ersten Vorstiegsversuche wagen willst, möglichst viele Klettermeter sammeln möchtest, dein Kletterniveau ein Stück hochschrauben willst oder neben dem Klettern Erholung und Entspannung suchst.…alles ist möglich und es ist für jeden etwas dabei!

Und wie sieht eine solche Kletterreise nun in etwa aus? Hier findest du genauere Infos zum Ablauf unserer Reise:

Anreise:
Um Flugbuchung und die örtliche Anreise zur Unterkunft kümmert sich jeder selbst, wobei ihr vorab eine Teilnehmerliste bekommt, sodass ihr wenn ihr wollt Fahrgemeinschaften bilden könnt.

Zum Wochenablauf:
Am 1. Tag starten wir mit einer kurzen Willkommensrunde und den allgemeinen Infos, wonach es so schnell wie möglich an den Fels geht. Wir werden 3 Tage in unterschiedlichen Gebieten klettern, wobei natürlich immer genug Zeit für Erholung und Entspannung bleibt. So starten unsere Tage so gegen 9 Uhr und wir klettern bis ca. 17 Uhr.

Nach 3 Tagen klettern legen wir einen Ruhetag ein, damit sich Muskeln, Haut und Finger erholen können. Diesen Tag könnt ihr frei nach belieben gestalten und die Seele baumeln lassen, sodass wir danach noch einmal zwei Tage klettern können.

Auch wenn wir euch so viel klettern und Input ermöglichen wollen wie ihr mitnehmen mögt und dementsprechend die Tage planen ist trotzdem jedem selbst überlassen inwieweit er beim klettern und anderen Aktivitäten (Strand, Eiskaffee) dabei ist. Wer seinen Tag mal etwas anders gestalten möchte (ausschlafen, wandern etc.) kann das jederzeit tun! Immerhin geht es ja um euren Urlaub 🙂

[/column_1]

[column_1 parallax_bg=”disabled” parallax_bg_inertia=”-0.2″ extended=”” extended_padding=”1″ background_color=”” background_image=”” background_repeat=”” background_position=”” background_size=”auto” background_attachment=”” hide_bg_lowres=”” background_video=”” vertical_padding_top=”0″ vertical_padding_bottom=”0″ more_link=”” more_text=”” left_border=”transparent” class=”” id=”” title=”” title_type=”single” animation=”none” width=”1/1″ last=”true”]

[column_2 width=”2/3″ title=”” title_type=”single” animation=”none” implicit=”true”]

Am Fels:
Natürlich gehen wir am Fels zunächst auf Sicherheitsaspekte ein, sodass innerhalb der Gruppe und der Seilschaften ein gutes Sicherheitsgefühl herrscht.

Ihr bekommt von uns während der Woche individuell Input zu eurem Kletterstil und eurer Technik. Ganz nach deinem Wunsch gestalten wir den Input an den Tagen am Fels. So gehen wir je nachdem mehr auf Sicherheit, mentale Aspekte, Kraft oder Technik ein und bauen den Inhalt die Woche über mit dir auf.

Jeder unserer Trainer hat jahrelange Klettererfahrung und bringt zusätzlich sein eigenes Spezialgebiet mit. Über die Woche verteilt geben wir am Fels kleine Workshops  bzw. gibt es Thementage, wie z.B ‘Mental Monday’ oder ‘Technical Tuesday’ :-).

Uns ist es wichtig, dass du dich in der Woche um nichts kümmern brauchst und die totale Erholung findest. Wir kümmern uns um die Gestaltung der Klettertage, suchen die passenden Gebiete, reservieren nach euren Wünschen das Restaurant für euch und haben natürlich jede Menge Idee wie du deinen Restday aktiv oder an einer der herrlichen Badebuchten entspannt verbringen kannst. Bei der Tagesgestaltung entscheidest du wie intensiv dein Tag sein darf und was für dich gerade das richtige wäre.

[/column_2]

[column_2 width=”1/3″ last=”true” title=”” title_type=”single” animation=”none” implicit=”true”]

[/column_2]

[/column_1]

[column_1 parallax_bg=”disabled” parallax_bg_inertia=”-0.2″ extended=”” extended_padding=”1″ background_color=”” background_image=”” background_repeat=”” background_position=”” background_size=”auto” background_attachment=”” hide_bg_lowres=”” background_video=”” vertical_padding_top=”0″ vertical_padding_bottom=”0″ more_link=”” more_text=”” left_border=”transparent” class=”” id=”” title=”” title_type=”single” animation=”none” width=”1/1″ last=”true”]

[column_2 width=”1/3″ title=”” title_type=”single” animation=”none” implicit=”true”]

[/column_2]

[column_2 width=”2/3″ last=”true” title=”” title_type=”single” animation=”none” implicit=”true”]

Ausrüstung:
Wir organisieren für euch im Voraus das Equipment, sodass nicht jeder Seil & Exen mitbringen muss. Dafür fragen wir vor Reisebeginn ab, wer welches Equipment beisteuern kann, verschaffen uns einen Überblick und teilen euch dann mit ob Seil oder Exen in den Koffer wandern.

Mietwagen:
Auf der Insel benötigen wir, um die meisten Klettergebiete erreichen zu können, Mietwägen. Hierfür
teilen sich je 4 Teilnehmer aus der Gruppe ein Mietauto, wobei die Kosten innerhalb der Gruppe geteilt werden. Die Mietwägen werden direkt am Flughafen abgeholt und ihr bildet vorab Fahrgemeinschaften, je nach Ankunftszeit um schon vom Flughafen gemeinsam Richtung Finca zu starten.

Unterkunft:
Wir kümmern uns in eurem Namen um die Reservierung der Unterkunft. Bezahlt wird dann vor Ort in bar. Auf Mallorca sind wir in einer Finca, je zu zweit pro Zimmer untergebracht. Die Finca verfügt über genug Badezimmer und eine separate Küche, sowie einen großen Aufenthaltsraum und reichlich Außenbereich um sich zurückzuziehen.

Verpflegung:
Frühstücksutensilien und die Verpflegung für den Fels könnt ihr euch in einem der Supermärkte der Inseln besorgen.
Für den ersten Tag schreiben wir eine Liste und die Gruppe, die als erstes anreist geht in den Supermarkt. So wird vorerst das gekauft, was ihr benötigt und alles weitere kauft ihr dann in Absprache mit der gesamten Gruppe.
Abends kochen wir entweder gemeinsam oder erkunden das ein oder andere mallorquinische Lokal.

[/column_2]

[/column_1]

[text_divider type=”single”]

Unsere Reiseziele

[/text_divider]

[column_1 parallax_bg=”disabled” parallax_bg_inertia=”-0.2″ extended=”” extended_padding=”1″ background_color=”” background_image=”” background_repeat=”” background_position=”” background_size=”auto” background_attachment=”” hide_bg_lowres=”” background_video=”” vertical_padding_top=”0″ vertical_padding_bottom=”0″ more_link=”” more_text=”” left_border=”transparent” class=”” id=”” title=”” title_type=”single” animation=”none” width=”1/4″]

Kalymnos

[/column_1]

[column_1 parallax_bg=”disabled” parallax_bg_inertia=”-0.2″ extended=”” extended_padding=”1″ background_color=”” background_image=”” background_repeat=”” background_position=”” background_size=”auto” background_attachment=”” hide_bg_lowres=”” background_video=”” vertical_padding_top=”0″ vertical_padding_bottom=”0″ more_link=”” more_text=”” left_border=”transparent” class=”” id=”” title=”” title_type=”double” animation=”none” width=”1/4″]

Mallorca

[/column_1]

[column_1 parallax_bg=”disabled” parallax_bg_inertia=”-0.2″ extended=”” extended_padding=”1″ background_color=”” background_image=”” background_repeat=”” background_position=”” background_size=”auto” background_attachment=”” hide_bg_lowres=”” background_video=”” vertical_padding_top=”0″ vertical_padding_bottom=”0″ more_link=”” more_text=”” left_border=”transparent” class=”” id=”” title=”” title_type=”double” animation=”none” width=”1/4″]

Costa Blanca

[/column_1]

[column_1 parallax_bg=”disabled” parallax_bg_inertia=”-0.2″ extended=”” extended_padding=”1″ background_color=”” background_image=”” background_repeat=”” background_position=”” background_size=”auto” background_attachment=”” hide_bg_lowres=”” background_video=”” vertical_padding_top=”0″ vertical_padding_bottom=”0″ more_link=”” more_text=”” left_border=”transparent” class=”” id=”” title=”” title_type=”double” animation=”none” width=”1/4″ last=”true”]

Silvretta

[/column_1]

[/column]