Dorothée Becker

Trainerin 

 

Qualifikationen

M.Sc. Ernährung & Biomedizin
NLP Practitioner (DVNLP)
systemische Therapeutin i.A. (GST)
Kletterbetreuerin
Trainerin C Sportklettern i.A.
Kletter-Mentaltrainerin i.A (Kletter-Werkstatt)

Schwerpunkte

Ernährung, Frauencoaching, Sturz- & Sicherheitstraining,
Life Coaching

Lieblingsessen:

Spinat mit Spiegelei

Motto beim Klettern/Bouldern:

Die Kletterin/Der Kletterer mit dem meisten Spaß gewinnt. 🙂

Traum-(Routen)-Ziel:

DNA, Grande Grotta, Kalymnos

Was bedeutet Klettern für mich:

Klettern ist für mich mehr als nur ein Sport. Natürlich genieße ich es mich zu bewegen und meinen Körper herauszufordern, aber es geht auch insbesondere um den Ausgleich und die Auszeit, die mir das Klettern schenkt. Einfach mal den Kopf abschalten, zu mir kommen und alle Gedanken sein lassen. Es geht mir dabei um die Erfahrung die ich in diesem Augenblick habe, seis in der Halle oder am Fels in einem wunderschönen Tal und die Gemeinschaft, die ich erleben darf wenn ich mit Freunden klettern gehe.

Hardfacts (schwerste Route/Boulder welche, wo):

6c (2nd go) „Imia“, Odyssee, Kalymnos