Telefonisches Mentales Training

 

Individuelles Fern-Mentaltraining

Ein Mentaltraining am Telefon? Ja! Denn wie das Wort schon sagt spielt sich dieses Training sowieso größtenteils im Kopf ab.

Unser telefonisches mentales Training  richtet sich an alle, die sich gern intensiv mehr mit den mentalen Aspekten beim klettern beschäftigen wollen, vielleicht keine Kletter-Werkstatt in ihrer Umgebung haben oder die einfach gerne autodidaktisch lernen. Egal ob du besser mit deiner Sturzangst umgehen möchtest oder einen Input haben willst um dich mit den mentalen Aspekten beim projektieren auseinanderzusetzen.

Auch wenn du bereits an einem Mentalen Training von uns teilgenommen hast, kann das Telefoncoaching dir weiteren Input liefern bzw. können wir am Telefon deinen nächsten Schritt besprechen.

Unsere Trainer besitzen fundierte Erfahrung im Beratungsbereich und stellen so in einem individuellen Gespräch essentielle Fragen um den Kern von mentalen Blockaden, Sturzangst oder weiteren individuellen mentalen Themen herauszustellen.
Sie geben dir Möglichkeiten und Ideen an die Hand um gezielt weiter zu kommen – voraussichtlich nicht nur beim klettern. 🙂

Natürlich ersetzt dieses Coaching kein Personal Training oder Beratungsgespräch vor Ort, aber du erhältst einen umfassenden ersten Input um den nächsten Schritt zu gehen.

Grundlage jedes Gespräches ist die systemische Sichtweise, wobei wir nach den ethischen Richtlinien des DGSF beraten und coachen. Wir nutzen bei dem Telefoncoaching Methoden aus dem systemischen Coaching, sportwissenschaftliche Ansätze und Erkenntnisse, sowie lösungsorientierte Sichtweisen.

Inhalte:

  • Telefonat oder Skypegespräch
  • Erörterung deines mentalen Anliegens
  • Übungserläuterung für dein Training
  • gemeinsame Erarbeitung des nächsten Schrittes

Kosten:
30 Minuten: 55, – Euro zzgl. MwSt
60 Minuten: 105, – Euro zzgl. MwSt.

Trainerin:
Melanie Michalski, Trainerin B Sportklettern, Psychologin, Mentaltrainerin, systemische Therapeutin

 

Sende uns deine individuelle Anfrage: