Kinderklettergruppe

Action, Spaß und Gruppengefühl

In unserer Kinderklettergruppe geht es neben dem spielerischen Erlernen des richtigen Sicherns, der Technik im Klettern und dem Verhalten an der Wand auch um das Vertiefen von sozialen Kompetenzen, dem Umgang mit Schwierigkeiten und der Stärkung des Selbstbewusstseins.

Inhalte:

  • Erlernen des Umgangs mit dem Gri Gri
  • Richtiges Sichern
  • Freude an Bewegung
  • Aufeinander Rücksicht nehmen
  • Integration in die Gruppe
  • Ausbau und Stärkung sozialer Kompetenzen
  • Stärkung des Selbstbewusstseins
  • Förderung des kreativen und spielerischen Denkens
  • Umgang mit schwierigen Situationen
  • Rückhalt
  • Wahrnehmung des eigenen Körpers
  • Verantwortung übernehmen
  • Schulung der Konzentration

Fakten:

Alter der Kinder: 8-11
Gruppengröße: 4 – 6 Kinder
Kosten: 216,- Euro (36,- € pro Termin) zzgl. Eintritt & Leihgebühr für Schuhe
Leistungen: 6 Termine à 2 Stunden Kindertraining – Betreuung durch ausgebildete Pädagogin und Klettertrainerin (inkl. Klettermaterial während des Trainings, exkl. Eintritt und Leihschuhe)
Starttermin: Donnerstag, 20.09.18
Dauer:  6 Termine à 2 Stunden
Ort & Zeit: SVN München (Neuperlach), Donnerstags 16.00 – 18.00 (20.09 – 25.10.18) mit Option auf eine regelmäßige, betreute Klettergruppe ab dem 08.11.8
Trainerin
: Silvana Peppler (Pädagogin, Kletterwandbetreuerin, selbst Mutter zweier kletternder Kinder)

INFOABEND19.07.2018, 19.00 im Bistro des SNV – Neuperlach

Diese Kinderklettergruppe hat das Ziel im Rahmen des Klettersports die Freude an der Bewegung und dir Konzentration zu fördern, Ängste zu mindern und das Durchhaltevermögen zu stärken. Kinder können sich abseits von Schulalltag in einer Gruppe bewähren, Verantwortung übernehmen und sich selbst reflektieren. Dies fördert das Selbstbewusstsein und die Sozialkompetenz.

Die Kinderklettergruppe wird von einer erfahrenen Pädagogin geleitet. Die Kinder bekommen regelmäßiges Feedback. Beim Klettern steht natürlich die Sicherheit der Kinder im Vordergrund. Deshalb werden wir bei jeder Gruppeneinheit einen Teil der Zeit mit Gesprächen über das Klettern, Verantwortungsübernahme und Sicherungstechnik verwenden. Der Spaß am Klettern soll natürlich auch nicht zu kurz kommen. Es gibt kreative Boulder und Kletterspiele die unsere Gruppenstunden auflockern werden.

Uns ist es wichtig, uns individuell auf jedes Kind einzustellen, die Bedürfnisse der Eltern und Kinder aufzugreifen und so mit viel Freude und Spiel unsere Jüngsten an unseren Lieblingssport heranzuführen.

Uns geht es dabei um Nachhaltigkeit und eine langfristige Orientierung. Die Kinder sollen auch langfristig etwas haben, auf das sie zurückgreifen können. Der Sport, sowie ein weiterer Ansprechpartner  helfen den Kindern ihre Sorgen zu teilen und an der Kletterwand loszuwerden.

In unserer Kinderklettergruppe erlangen die Kinder das nötige Wissen und Selbstvertrauen im Toprope und Vorstieg zu klettern und bekommen ein Kletterdiplom, das dieses bescheinigt.

Im Anschluss an diese 6 Termine besteht nach Absprache und bei Interesse die Möglichkeit an einer langfristig angelegten, betreuten Klettergruppe teilzunehmen. So können die Kinder regelmäßig, unter professioneller Aufsicht ihrer neuen Leidenschaft nachgehen. Genauere Infos dazu werden während der Gruppe besprochen.

Buchung

20
September

Kinderklettergruppe

20. September 2018 16:00 — 25. Oktober 2018 18:00
SVN München

Kinderklettergruppe – Spaß an der Bewegung, Gruppengefühl, Stärkung des Selbstbewusstseins und der Konzentration. Die Klettergruppe bietet einen super Rahmen für die Kinder sich auszuprobieren, neues zu lernen und soziale Kompetenzen zu erweitern.

Details zu den Terminen

Jeder Termin steht unter einem bestimmten Schwerpunkt, wobei unsere Trainerin sich dabei ganz nach dem Stand der Kinder richtet und so einen Transfer zwischen dem Klettern und anderen Bereichen herstellen kann – in der Geschwindigkeit der Kinder.

1. Termin: Kennenlernen  und Vertrauen entwickeln
Orientierung: Kennenlernen der Kinder untereinander, des Materials, der Umgebung und der Trainerin Silvana. Sowie Freude am Klettern entdecken und Ängste abbauen

2. Termin: Stärkung der Konzentration und der Wahrnehmung
Orientierung: Wiederholung des Gelernten, Sicherungstechnik, Kletter/ Bouldertechnik. Was kann ich schon was will ich noch lernen? Wie kann das Gelernte auf weitere Aspekte des Alltags übertragen werden?

3. Termin: Stärkung der Körperwahrnehmung
Orientierung: Vertiefen der Sicherungstechnik.  Selbstvertrauen stärken. Verschiedene Klettertechniken erläutern und so ein Gefühl für den eigenen Körper vertiefen

4. Termin: Selbstvertrauen und Konzentration stärken
Einführung: Was heißt Vorstieg ? Wie kann er gut gelingen?

5. Termin: Teamwork und Verantwortung wahrnehmen
Vertiefung des Vorstiegswissen. Das besondere einer Seilschaft, Teamarbeit und Verantwortung gegenüber dem Kletterpartner

6. Termin: Selbstwertgefühl und Selbstkontrolle
Orientierung: was kann ich schon und was will ich noch erreichen?
Abschied und Ausblick wie kann es weitergehen?
Kletterdiplom

Deine individuelle Anfrage: